In der Regel wird beim Hähnchen die Haut gewürzt, das Fleisch aber nicht.

Deshalb bietet es sich an, Hähnchen vor dem Grillen einzulegen.

Hier das Rezept für den Sud:

3 EL   Salz
2 EL  brauner Zucker
3  Lorbeerblätter
3  Knoblauchzehen
1 TL  Thymian
1 TL  Oregano
1  Große Zwiebel
1 EL  Honig
3 EL  Sojasoße
2 EL  Pfeffer
1 Zitrone, Saft und Fleisch
0,5L Orangensaft
0,5 L Wasser

Das Hähnchen 24 Stunden einlegen. Danach abtupfen und mit der Gewürzmischung einreiben.

Hier das Rezept für die Würzmischung (RUB):

1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL Seleriesamen oder Selleriesalz
1 TL Cayenne
1 TL Thymian
1 TL Majoran
2 TL Paprika Süß
1 TL  Senfpulver
1 TL Salz
1 EL brauner Zucker
   

Das Hähnchen dann entweder auf eine Bierdose setzen oder auf einen Hähnchenbräter. Wer hat, kann es natürlich auch auf den Spiess grillen.

1 1 1 1 1 Bewertung 5.00 (8 Abstimmungen)

Stever-BBQ
Dirk Götz
Alfred-Krupp-Strasse 14A
59399 Olfen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

!-- Piwik -->